Einträge von Theresa Ehlen

Änderung in der WMVO – Beschlüsse vom Werkstattrat am Telefon oder Video

Liebe Werkstatträte, liebe Vertrauens-Personen, viele Werkstatträte haben in den vergangenen Wochen miteinander nur am Telefon oder in einer Video-Konferenz gesprochen.Bisher gab es in der WMVO oder Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung keinen Hinweis,dass eine Werkstattrat-Sitzung auch am Telefon oder per Video sein darf.Das wurde jetzt geändert und die WMVO erweitert.Die Gesetz ist rückwirkend ab dem 1. März 2020 gültig […]

Wie arbeitet die Landes-Arbeits-Gemeinschaft der Werkstatträte in NRW in der Corona-Zeit?

Auf unserer Homepage haben wir schon 2 Berichte über das Arbeiten in der Corona-Zeit veröffentlicht.Ein Bericht handelt von der Arbeit eines Werkstattrates.Ein Bericht handelt von der Arbeit in der Werkstatt mit den ganzen Maßnahmen wie Abstände einhalten und Masken-Pflicht. Wie arbeitet aber jetzt die Landes-Arbeits-Gemeinschaft der Werkstatträte in NRW (LAG Werkstatträte NRW)?Mit diesem Bericht möchte […]

Rahmen-Vereinbarung über Qualitäts-Sicherung und Gewalt-Schutz

Die LAG der Werkstatträte in NRW hat zusammen mit vielen anderen Partnern eine
Rahmen-Vereinbarung erarbeitet und unterschrieben.
Es geht um eine Vereinbarung für mehr Schutz vor Gewalt in Werkstätten und dass in Werkstätten gute Arbeit gemacht wird.
Das nennt man auch Qualitäts-Sicherung.
Jeder Werkstattrat kann allein oder mit der Werkstatt dieser Vereinbarung beitreten.

Schichtwechsel – Der Aktionstag für neue Perspektiven

2019 habe ich am Aktionstag „Schichtwechsel“ mitgemacht. Meine Tauschpartnerin war die Beauftragte der Landesregierung NRW für die Belange der Menschen mit Behinderung und Patientinnen und Patienten, Claudia Middendorf.Claudia Middendorf begleitete mich einen gesamten Arbeitstag in meiner Werkstatt in Brakel (Kreis Höxter). Sie hat in meiner Abteilung an meinem Arbeitsplatz kleine Verpackungsarbeiten erledigt.Ich habe ihr, mit […]

Wie Corona unseren Alltag in der Werkstatt verändert hat?

Ein Tagesablauf in einer Werkstatt für blinde und sehbehinderte mehrfachbehinderte Menschen aus der Sicht eines Beschäftigten. Diese Zeit hat uns verändert.Nun heißt es Abstand halten, Hände regelmäßig waschen und desinfizieren und Maske tragen.Aber wie kommen blinde und sehbehinderte Menschen mit dieser besonderen Herausforderung zurecht? Bevor wir den Arbeits-Tag beginnen, steht eine Fachkraft schon am Eingang […]