Rahmen-Vereinbarung über Qualitäts-Sicherung und Gewalt-Schutz

Die LAG der Werkstatträte in NRW hat zusammen mit vielen anderen Partnern eine
Rahmen-Vereinbarung erarbeitet und unterschrieben.
Es geht um eine Vereinbarung für mehr Schutz vor Gewalt in Werkstätten und dass in Werkstätten gute Arbeit gemacht wird.
Das nennt man auch Qualitäts-Sicherung.
Jeder Werkstattrat kann allein oder mit der Werkstatt dieser Vereinbarung beitreten.

Schichtwechsel – Der Aktionstag für neue Perspektiven

2019 habe ich am Aktionstag „Schichtwechsel“ mitgemacht. Meine Tauschpartnerin war die Beauftragte der Landesregierung NRW für die Belange der Menschen mit Behinderung und Patientinnen und Patienten, Claudia Middendorf.Claudia Middendorf begleitete mich einen gesamten Arbeitstag in meiner Werkstatt in Brakel (Kreis Höxter). Sie hat in meiner Abteilung an meinem Arbeitsplatz kleine Verpackungsarbeiten erledigt.Ich habe ihr, mit […]

Wie Corona unseren Alltag in der Werkstatt verändert hat?

Ein Tagesablauf in einer Werkstatt für blinde und sehbehinderte mehrfachbehinderte Menschen aus der Sicht eines Beschäftigten. Diese Zeit hat uns verändert.Nun heißt es Abstand halten, Hände regelmäßig waschen und desinfizieren und Maske tragen.Aber wie kommen blinde und sehbehinderte Menschen mit dieser besonderen Herausforderung zurecht? Bevor wir den Arbeits-Tag beginnen, steht eine Fachkraft schon am Eingang […]

Bild vom Werkstattrat

Arbeit vom Werkstattrat in der Corona-Zeit

Die Arbeit vom Werkstattrat ist momentan schwieriger als sonst.
Es gibt fast keine normalen Werkstattrat-Sitzungen.
Der Werkstattrat von den Rurtalwerkstätten der Lebenshilfe Düren gGmbH haben es ausprobiert,
wie der Werkstattrat trotzdem gut arbeiten kann.

Wie kann ich meine Rechnungen bezahlen, wenn ich nicht arbeiten gehen darf?

Wie kann ich meine Rechnungen bezahlen, wenn ich nicht arbeiten gehen darf? Wenn ich nicht arbeiten gehe, dann verdiene ich kein Geld.Das stimmt eigentlich. Im Moment stimmt es nicht. Das möchten wir euch erklären. Für mehr Informationen, hier klicken! Der Text ist von Ute Wegner – Vorsitzende der LAG Werkstatträte NRW.